Die Häfen von Porto Santo Stefano

Die Häfen von Porto Santo Stefano

Porto Vecchio Molo Pilarella

Porto Vecchio liegt westlich von Porto del Valle und ist weniger geschützt und vollständig den Winden des 1. Quadranten ausgesetzt; ist nach Norden durch den Sanitary Pier geschützt, entlang des Westufers erstreckt sich der Pier Pilarella und südöstlich ist der Kai Domizio.

Zugriffszeit: kontinuierlich.

Zugang: Halten Sie die Geschwindigkeit niedrig, während Sie Ihr Steuerbord behalten.

Meeresboden: schlammig.
Decks: auf einem Dock von 3 bis 7 m.
Bootsanlegeplätze: 130.
Maximale Länge: 35/40 m.

Verbote: Festmachen von der Wurzel des Piers Gesundheit für 27 Meter auf dem Kai Pilarella, der für die Mittel der Küstenwache reserviert ist.

ALTE HAFENKOORDINATEN - HAFEN VON S.STEFANO
42 ° 26 ', 41 N 11 ° 07', 08 E

KONTAKT MIT DEM HAFEN
UKW-Kanal 16 Arbeit 12/14
E-Mail: portosantostefano@guardiacostiera.it
Telefon: 0564-810400

Der Hafen des Tales

Porto del Valle ist im Westen durch den Garibaldi-Pier und östlich vom Levanto-Pier geschützt. intern, im südlichen Teil des Docks, öffnet sich das Arturo-Dock, das im Norden durch die Anlegestelle Marinai d'Italia und nordwestlich von der Anlegestelle des Tals abgegrenzt wird.

Zugriffszeit: kontinuierlich.

Zugang: Inbound-Boote müssen den Outgoing-Fahrern Vorrang geben, während sie auf der rechten Seite bleiben und sich auf das Minimum der Geschwindigkeit bewegen, während sie auf die Online-Fähren zu den Inseln achten.

Meeresgrund: Schlammige Westseite.
Tiefen: auf einem Dock von 1 bis 8 m.
Bootsanlegeplatz: 385.
Maximale Länge: 30 m.
Verbote: ein Anlegeplatz in Colombo zum Fischen und der Giglio-Pier-Pilot.

KOORDINATEN HAFEN VON VALLE - PORTO S.STEFANO

42 ° 26 ', 28 N 11 ° 07', 54 E

KONTAKT MIT DEM HAFEN

UKW-Kanal 16 - 12 (Domedian Port) - 14
E-Mail: portosantostefano@guardiacostiera.it
Telefon: 0564-810400

Die Häfen von Porto Santo Stefano
Die Häfen von Porto Santo Stefano
Die Häfen von Porto Santo Stefano